Sommerfest der Drachengruppe

Am Mittwoch, den 14.07.2021 fand unser Sommerfest im Kindergarten statt. Unser diesjähriges Motto war „Wasser, Strand und Kinder – gemeinsam Spaß haben“.

Die Eltern haben ihre Kinder um 14:30 Uhr an den Dracheneingang gebracht. Dort wurden sie von einer Erzieherin begrüßt und mit in die Garderobe genommen. Nachdem alle Kinder da waren, haben wir uns in einem Kreis getroffen. Dort haben wir uns mit einem Spruch begrüßt und dann hat euch schon eine Erzieherin den Ablauf erklärt.

Im ganzen Kindergarten waren verschiedene Stationen verteilt. Begonnen hat es in der Drachengruppe, dort durften die Kinder Mützen bemalen, welche sie dann mit nach Hause nehmen durften. Danach kam das Atrium, wo sie Bowling spielen konnten und versuchen mussten mehrere Kegel mit einem Ball umzuwerfen. Als letztes gab es noch die Turnhalle. Hier könnten sie durch einen Tunnel klettern, eine Rutsche herunter rutschen und unter Matten mit einem Rollbrett hindurch fahren.

Da all diese Stationen ziemlich anstrengend waren, gab es natürlich auch etwas zu trinken und da es unser Sommerfest war gab es auch etwas ganz Besonderes zu Trinken. Es gab ein Cocktail namens KIBA (Kirsch- und Bananensaft) für die Kinder und zum Essen gab es Wassermelone. Das hat allen sehr gut geschmeckt.

Nach den Stationen haben wir uns wieder in einem Kreis getroffen. Hier durfte jeder erzählen, was ihm besonders gut an unserem Sommerfest gefallen hat. Zum Abschluss, gab es für jeden noch ein Eis und dann kamen auch schon die ersten Eltern, um ihre Kinder wieder abzuholen.

Gemeinsam hatten wir sehr viel Spaß, sodass der Tag wie im Flug vorbei ging.

Sommerfest der Schneckengruppe

Splish, Splash, so hieß unser Sommerfest, dass diesmal im Kindergarten stattfand, da das Wetter nicht so heiß war.

Zu Beginn haben wir Kreisel angemalt und gebastelt. Die wurden natürlich gleich ausprobiert, ob sie auch im Drehen so schön bunt aussehen.

Danach ging es auch schon zur Pool – Party mit Wasserrutsche, Wasserbälle und schwimmen in die Turnhalle.

Dort durftet ihr ein Wasserball in einen Reifenwerfen, eine Rutsche am Klettergerüst herunter rutschen und mit Rollbretter um die Wette schwimmen.

Auch im Atrium war einiges los. Hier konntet ihr Enten aus einem Teich angeln und Schiffchen nach vorne pusten.

Nach all diesen Stationen hatten alle ziemliche großen Hunger, weshalb es eine kleine Stärkung mit Brezeln, süße und salzige Kekse und eine sehr leckere Kinderbowle gab.

Nach dieser leckeren Stärkung kamen auch schon die ersten Eltern, um ihre Kinder abzuholen.

Sommerfest der Raupengruppe

Liebe Raupenkinder,

am Freitag, den 02.07.2021 fand unser Sommerfest der Raupengruppe statt. Das diesjährige Motto war „Sommerfest mit Eichhörnchen Friedolin“.

Zu Beginn habt ihr euch gemeinsam mit Friedolin fotografieren lassen. Dann begann auch schon unser Begrüßungskreis, indem ihr von Friedolin begrüßt wurdet. Er erklärte euch den Ablauf des Sommerfestes und schickte euch gleich zur ersten Station, dem gemeinsamen Pizza backen.

Dort habt ihr eure eigene Pizza mit verschiedenen Zutaten wie z. B. Paprika und Salami belegen dürfen. Während die Pizza im Ofen backte, seid ihr zur nächsten Station gegangen.

Friedolin erzählte euch seine Geschichte vom verlorenen Schatz, den er unbedingt wiederhaben wollte. Er bat euch, ihn  durch den verzauberten Wald zu begleiten um den verlorenen Schatz die "GOLDENE NUSS" wiederzufinden.

Gemeinsam habt ihr euch auf den Weg gemacht. Im Zauberwald angekommen musstet ihr verschiedene Aufgaben lösen, wie z. B. durch einen Tunnel kriechen, einen Berg besteigen und vieles mehr. Ihr wart sehr mutig und habt alle Aufgaben gelöst. Nach allen Abenteuern die hinter euch lagen, entdecktet ihr die "GOLDENE NUSS" an einem Baum hängend. Friedolin freute sich riesig, dass ihr es gemeinsam geschafft habt, die "Goldene Nuss" zu finden.

Da der Schatz sich in der Nuss befand, musstet ihr überlegen, wie ihr die Nuss vom Baum bekommt und sie dann öffnen könnt.

Nach vielen Überlegungen, habt ihr euch überlegt die Nuss mit Schaumstoff Stöcken herunter zu hauen.

Mit  viel Körpereinsatz und Kraft habt ihr es geschafft, die "Goldene Nuss" zu öffnen und den Schatz zu sichern.

Nach diesen Anstrengungen wart ihr so hungrig das wir freudig zurück in die Raupengruppe gingen und dort unsere selbst gemachten Pizzen aßen.

Zum Schluss haben wir unser Sommerfest mit kleinen verschieden Spielen ausklingen lassen. Friedolin verabschiedete sich von euch und bedankte sich für ein tolles Jahr mit vielen Abenteuern, Liedern und Geschichten über Ihn.

„1, 2, 3, nicke, nacke, nei, nicke, nacke, Nuss und jetzt ist Schluss!“

Schulanfängerausflug in den Wald

Bei tollem Sommerwetter machten sich die Schulanfänger mit dem Förster am 17.Juni 2021 auf den Weg in den Wald zwischen Eibensbach und Ochsenbach. Dort angekommen erklärte er ihnen, was sie im Wald alles beachten müssen und schon ging es los. Querfeldein ging es durch den Wald wo schon die verschiedensten Stationen auf sie warteten. So sammelten sie z.B. Tannenzapfen um ihr Geschick beim Zielwerfen zu zeigen oder balancierten über umgestürzte Bäume. An vielen weiteren Stationen erklärte ihnen der Förster allerlei Wissenswertes und die Zeit verging im Flug. Zum Abschluss machten sie sich noch auf die Pirsch um verschiedene Tiere zu entdecken. Für ihre gefundenen Tiere bauten sie ganz zum Ende noch ein tolles Haus mit Ästen, Stöcken und Moos, bevor sie dann ganz erledigt wieder am Parkplatz abgeholt wurden.



Es war ein toller und spannender Tag im Wald.

 

Unsere Osterfeier

An Gründonnerstag war super-schönes Frühlingswetter. Da wollten wir nicht einfach im Kindergarten sitzen und warten, bis der Osterhase vorbeikommt. Nein, wir wollten uns selber auf die Suche begeben. J

„Osterhase zeig dich mal…“, war unser Wunsch, aber auch dieses Jahr bekamen wir ihn leider nicht zu Gesicht.  „Der hoppelt einfach viel zu schnell“, stellte ein Kind fest, als wir auf der Wiese ankamen.     

„Der muss auch noch zu anderen Kindern“, sagte ein anderes Kind. „Deswegen ist er jetzt weg“.

Der Hase war zwar tatsächlich nicht mehr da, hatte aber schon für jedes Kind ein Osternest versteckt.  

Diese wurden natürlich gleich entdeckt und sicher verstaut. Nach dieser Erkenntnis ging es schon über zum freien Spielen auf die Wiese bzw am Sportplatz. 



Auch wenn wir den Osterhasen wieder verpasst haben…Es war ein wunderschöner Tag. Und wer weiß, vielleicht haben wir ja nächstes Jahr Glück. J

 

Unser Eichhörnchen - Geburtstag

Hallo wir sind drei Eichhörnchen und kommen an jedem Geburtstag zu Besuch in den Kindergarten.

Wir heißen Fridolin, Eichi und Sam und lieben Kekse. 

Hier finden Sie uns

Kiga Haselnussweg
Haselnussweg 1
74363 Güglingen-Eibensbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7135 14766

 

Fax: 07135 930 7980

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

 

Verlängerte Öffnungszeiten:

 

Mo - Fr 7.30 Uhr - 13.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kiga-haselnussweg-gueglingen