Was uns auszeichnet

  • Bei uns arbeitet qualifiziertes, pädagogisches Fachpersonal und wir achten auf einen guten Betreuungsschlüssel.

  • Das pädagogische Fachpersonal bildet sich regelmäßig fort.

  • Wir bieten tägliche Spiel,- und Lernangebote und berücksichtigen dabei die Interessen der Kinder und des Orientierungsplanes.

  • Bei den Spaziergängen entdecken die Kinder unsere Natur.

  • Es findet gezielte Bewegungsförderung in unseren Räumen und auf unserem ansprechenden Außengelände.

  • Wir kooperieren sehr eng mit der Katharina- Kepler Schule in Güglingen.

  • In unseren gepflegten und ansprechend gestalteten Räumlichkeiten erfahren die Kinder eine familiäre Atmosphäre.

  • Einmal in der Woche bereiten wir zusammen mit den Kindern ein gesundes und ausgewogenes Frühstück zu.

  • Eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig, dies zeichnet sich durch Elternworkshops, regelmäßige Entwicklungsgespräche und Eltern- Kindaktionen aus.

 

Marte Meo

Es ist uns ein großes Anliegen, uns kontinuierlich fortzubilden und in unserem Beruf weiter zu qualifizieren. 

 

Was bedeutet Marte Meo?

 

Marte Meo bedeutet aus dem Lateinischen übersetzt: etwas aus eigener Kraft erreichen. Dies ist die Grundidee des videogestützen Beratungsangebotes zur Entwicklungsförderung, das von der Niederländerin Maria Aarts entwickelt wurde.

 

Mit Hilfe von Filmaufnahmen können Bedürfnisse von Kindern aufgezeigt werden.

Im Verständnis von Marte Meo wird insbesondere bei Kindern nicht von "Störungen", sondern von "noch nicht gemachter Entwicklung" gesprochen.

 

Die Botschaft hinter dem auffälligen Verhalten lautet: "Ich habe noch nicht entwickelt". Videobilder werden gezielt ausgewählt und genutzt, um konkretes Verhalten in speziefischen Situationen zu besprechen.

Eltern und Pädagogische Fachkräfte werden ganz konkrete und praxisnahe Möglichkeiten an die Hand gegeben, Kinder bei der Ausbildung kommunikativer, sozialer und emotionaler Fähigkeiten zu unterstützen.

 

Durch die Aussagekraft der Bilder ergänzt mit Informationen zu entwicklungsförderndem Verhalten werden Veränderungsprozesse angeregt. Es eröffnet sich "Ein-Sicht", die Kinder und Erwachsenen ihre eigene Kräfte bewusstmachen und sie motivieren, diese verstärkt einzusetzen.

Im Jahr 2010 war der Start zu unserem Projekt "Technolino", das mit unseren Piratenkindern (Schulanfänger) durchgeführt wird. Das Projekt Technolino wird jedes Jahr durchgeführt, so dass jedes Kind einmal in den Genuss kommt. Hierbei geht es darum, dass die Kinder erste Einblicke in die Welt der Technik und Naturwissenschaft bekommen sollen. Dabei treffen sich die Kinder einmal in der Woche in Kleingruppen, um spannende Experimente zu den Themen Luft, Licht, Magnetismus, Mathematik und Wasser mitzuerleben. Zu diesem Projekt waren 3 Erzieherinnen auf Fortbildungen und bei der Umsetzung wurden wir von Frau Burkhardt von der BBQ Öhringen unterstützt. Zu diesem Projekt gehört auch die Zusammenarbeit mit einer ortsansässigen Firma. Hierbei kooperiernen wir mit der Firma Layher. Im Sommer 2011 wurde uns dann das Zertifikat "Technikfreundlicher Kindergarten" überreicht.

Hier finden Sie uns

Kiga Haselnussweg
Haselnussweg 1
74363 Güglingen-Eibensbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7135 14766

 

Fax: 07135 930 7980

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

 

Verlängerte Öffnungszeiten:

 

Mo - Fr 7.30 Uhr - 13.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kiga-haselnussweg-gueglingen